Zum Inhalt springen

Seminar zur iOS-Entwicklung in Heidelberg

Auch wenn das Ende dieses Jahres für mich zu 90% im Zeichen eines neuen Fachbuchs zur Programmiersprache Swift steht, so war ich nichtsdestoweniger letzte Woche noch einmal für drei Tage in Heidelberg unterwegs, um ein Seminar zum Thema iOS-Entwicklung zu halten. Es handelte sich dabei um ein Einzelcoaching, welches ich in dieser Form bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht durchgeführt hatte; bisher hatte ich es in der Regel mit circa zehn bis zwanzig Teilnehmern zu tun, die an einem solchen Training teilnahmen. Umso spannender war das Seminar auch für mich persönlich, und ich gehe erfreulicherweise ausschließlich mit positiven Rückmeldungen daraus hervor.

Von Mittwoch bis Freitag behandelte das iOS-Seminar in Heidelberg eine grundlegende Einführung in die Entwicklung von iOS-Apps auf Basis von Objective-C. Neben der grundlegenden Programmierung wurden dabei insbesondere die folgenden Themen im Detail betrachtet und beleuchtet:

  • Foundation- und UIKit-Framework
  • Xcode
  • View-Controller und Views
  • MVC-Pattern
  • Debugging und Refactoring
  • Unit- und Performance-Tests
  • Veröffentlichung im App Store
  • Diverse Tipps und Tricks zur App-Entwicklung

Tatsächlich hatte es sehr viel Spaß gemacht, dieses doch sehr umfangreiche Themengebiet in einem Einzelcoaching zu behandeln, insbesondere, da ich so sehr flexibel auf den Teilnehmer und dessen Kenntnisstand und Bedürfnisse eingehen konnte. Wir konnten das Tempo und die Tiefe der verschiedenen Themen so ganz individuell festlegen, um das Maximum aus diesem Seminar für den Teilnehmer herauszuholen. Auch Themen, die zu Beginn gar nicht auf der Agenda standen, wurden so teilweise noch in das Seminar mit eingebaut.

Insgesamt bin ich sehr froh über diese neue Erfahrung eines Einzelcoachings und hatte die drei Tage über wirklich sehr viel Spaß und Freude bei der Durchführung. Auch über das immens positive Feedback des Teilnehmers habe ich mich sehr gefreut, was mir jetzt die Zeit bis Weihnachten und Neujahr noch ein klein wenig versüßt. 🙂

Published inDevelopmentProjekte

Ein Kommentar

  1. […] Genau wie im letzten Jahr zählte auch 2017 ein Training zur iOS-Entwicklung zu einem meiner abschließenden Projekte. Drei Tage lang habe ich ein Einzelcoaching durchgeführt und mein Know-How zur Programmierung mit Objective-C und den Grundlagen zur Entwicklung von Apps für iPhone und iPad weitergegeben. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 by Thomas Sillmann