Zum Inhalt springen

Swift 3 im Detail ist veröffentlicht!

Mit dem heutigen Tag ist es endlich soweit: Die zweite Auflage meines Swift-Buches Swift 3 im Detail erscheint und ist ab heute offiziell erhältlich. Damit erhält Swift ein deutschsprachiges Referenzwerk, das sich ausschließlich mit Apple’s neuer Programmiersprache befasst und damit den Fokus zu 100% auf Swift richtet.

Statt Swift im Kontext zur Apple-Entwicklung für iOS, macOS und Co. zu betrachten, gibt Swift 3 im Detail einen plattformunabhängigen Überblick über die Sprache und ihre Funktionsweise. Ganz gleich, in welchen Szenarien man Swift einsetzen möchte, das Buch liefert hierfür eine Zusammenfassung aller wichtigen Sprachmerkmale und stellt gleichzeitig eine Einführung in die Programmierung mit Swift dar.

Das Buch wurde im Vergleich zur ersten Auflage von der ersten bis zur letzten Seite vollends neu geschrieben. Damit wird es den zwei großen Versionssprüngen gerecht, die Swift seit seinem erstmaligen Erscheinen 2014 vollzogen hat und kommt gleichzeitig mit einer deutlich verbesserten und übersichtlicheren Struktur daher.

Dieses Buchprojekt hat mich im letzten Quartal des vorausgegangenen Jahres tagtäglich begleitet und ich bin wahnsinnig glücklich über das Ergebnis, das ich heute in Händen halten darf. Der Carl Hanser Verlag hat wieder ganze Arbeit geleistet und das Buch in hervorragender Qualität und Bindung hergestellt. Swift 3 im Detail ist definitiv eines der besten Bücher, die in meiner bisherigen Autorenlaufbahn entstanden sind.

An dieser Stelle sei ein riesiges Dankeschön an alle Wegbegleiter und Unterstützer ausgesprochen. Es tut gut, euch bei mir und in meinem Leben zu haben – egal ob nah oder fern.

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich von Herzen viel Spaß und Freude mit Swift 3 im Detail!

Euer Thomas


Bonus: Release-Video zu Swift 3 im Detail auf YouTube

Published inDevelopmentProjekte

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.